Sie befinden sich hier: Jubiläen / 50-jähriges Jubiläum

50 Jahre: 1958-2008


Seit 50 Jahren für kranke Menschen in Kiel:
Ein Grund zum Feiern!

Am Freitag, den 05. September 2008 feierte das Sankt Elisabeth Krankenhaus sein 50-jähriges Jubiläum mit einem "Open House".

Entdecken Sie hier noch einmal die wichtigsten Stationen des Krankenhauses:


Vier Chefärzte aus drei Klinikgenerationen

Vier Chefärzte aus drei Klinikgenerationen

Prof. Gustav Neuber Schöpfer der Asepsis, der das Wohnhaus in eine Klinik für die »2. Klasse« umbaute
Dr. Carl Rehr mit Gattin im Jahre 1957. Er erwarb die Klinik von Neuber im Jahre 1920 und betrieb sie bis 1958
Dr. Bruno Lindhoff; Erster Chefarzt des Sankt Elisabeth Krankenhauses im Jahre 1958
Freizeit: Liebstes Hobby der Ordensschwestern - Regattasegeln; Hier mit dem späteren Chefarzt Dr. Puschnig

OP-Technik anno 1958

OP-Technik anno 1958

Modernste OP-Technik aus dem Jahre 1958

Entwicklung des Krankenhauses und des Ärztehauses - sowohl von innen als auch von außen

Entwicklung des Krankenhauses und des Ärztehauses - sowohl von innen als auch von außen

  • Erste Kapelle des Krankenhauses im Jahre 1958; Sie befand sich im Erdgeschoss bis 1978; Danach wurde die Kapelle wesentlich vergrößert, im 4. OG untergebracht; Die Räume im Erdgeschoss wurden bis 1996 als Cafeteria genutzt
    Rasante Entwicklung im OP-Bereich: Mit dem Neubau im Jahre 1979 wurden auch die OP-Säle erneuert
    Diagnostiklabor: Auch ein Labor gehörte nach 1979 zur »Luxusausstattung« des Krankenhauses; Es wurde Anfang der 90er wieder abgeschafft
    Physiotherapien im Jahre 1983: Die Therapeutin Marga Stahl war von Anfang an dabei
    Ärztehaus ohne Krankenhaus; Das noch allein stehende Ärztehaus in den 70ern - Blick von hinten.

»Aktivitäten« des Pflegepersonals

»Aktivitäten« des Pflegepersonals

  • Die ersten Elisabeth Schwestern im Königsweg; In der Kleidung der »grauen Schwestern« in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts
    Schöne Adventzeit: Jährlich besucht der Nikolaus die Patienten des Sankt Elisabeth Krankenhauses; Auch ältere Patienten bekommen leuchtende Augen
    Brandschutzübungen im Krankenhaus: Auch für Ordensschwestern besteht hierzu eine Verpflichtung

Blick auf die »Baulücke«

Blick auf die »Baulücke«

Dies ist noch ein seltener Blick auf die »Baulücke« zwischen dem Sankt Elisabeth Krankenhaus Kiel und dem Ärztehaus, wo heute der Haupteingang ist – Februar 1977

Anbau Mitte der 90er

Anbau Mitte der 90er

  • Größte Baumaßnahme von 1994 bis 1998 – bis 1996 zweigeschossiger Anbau, danach Komplettsanierung des »alten« Krankenhauses.

    Ein Blick hinter die Fassade vom Königsweg; Bis in die späten 70er gab es noch andere Gebäude auf dem Krankenhausgelände
    Hier soll das neue Krankenhaus entstehen
    Grundsteinlegung mit der damaligen Sozialministerin Heide Moser im September 1994
    Anfang April 1995 hängt bereits die Richtkrone über dem Anbau