Historische Stätten

Elisabeth Denkmal auf der Wartburg (Bild 8). Die Wartburg (Bild 9) liegt auf 411 m Höhe am nordwestlichen Rand des Thüringer Waldes. Sie wurde im Jahre 1067 von Ludwig dem Springer gegründet und gehört seit 1999 zum Weltkulturerbe.

In der Zeit 1223/1224 stiftete Ludwig IV. seiner Elisabeth ein erstes Hospital in Gotha. Dies war der erste und entscheidende Schritt für den späteren Weg der heiligen Elisabeth.

Im Jahre 1228 wurde mit dem Witwenanteil der heiligen Elisabeth das Franziskus Hospital gegründet. Initiator war Elisabeths Beichtvater und strenger Herr Konrad von Marburg. Zum Hospital gehörte auch eine Kapelle. Nach ihr benannt wurde die Elisabeth Kirche, in der sie auch beigesetzt wurde (Bild 10).

Elisabeth-Denkmal auf der Wartburg
8: Elisabeth-Denkmal auf der Wartburg
Die Wartburg
9: Die Wartburg
Elisabethkirche, Marburg
10: Elisabethkirche, Marburg