Sie befinden sich hier: Qualitäts-Management / Hygienemanagement

Hygienemanagement


1.) Hygieneplan  
  
Das Sankt Elisabeth Krankenhaus besitzt einen Hygieneplan, der auf die Maßnahmen und die Arbeitsabläufe im Haus abgestimmt ist. Dieser folgt den aktuellen Empfehlungen des Robert Koch Institutes, aktuellen DIN- Normen und den Empfehlungen des Medizinaluntersuchungsamtes und Krankenhaushygiene in Kiel. Der Hygieneplan wird ständig aktualisiert.

2.) Händedesinfektion   
Das Sankt Elisabeth Krankenhaus hat seit Mai 2010 zwei Händedesinfektionsgeräte, die von jeder Person, z.B. Besucher, Patient, Mitarbeiter, genutzt werden kann.

3.) Hygienekommission
Die Hygienefachkraft nimmt regelmäßig an den Sitzungen des Ausschusses für Hygiene, Arbeitsschutz und Umwelt teil, die mindestens vier mal im Jahr stattfinden. Der Ausschuß berät die Klinikleitung und erarbeitet Empfehlungen.

4.) Hygienefachkraft

Das Sankt Elisabeth Krankenhaus beschäftigt seit 2003 eine eigene Hygienefachkraft, die eng mit dem Ärztlichen Direktor und dem beratenden Krankenhaushygieniker zusammenarbeitet.


Britta Grau                                    Pierre Marenziehn
Fachkraft für Hygiene                     Fachkraft für Hygiene i. d. W.