Sie befinden sich hier: Über uns / Seelsorgekonzept / Voraussetzung

Organisatorisch-technische Voraussetzungen

  • eindeutige Stellenbeschreibung
  • klare Beschilderung im Hause
  • Hinweis auf zuständigen Seelsorger auf den Stationen
  • Angemessene Räumlichkeit, möglichst im Eingangsbereich
  • Erreichbarkeit durch „Pieper"
  • Anrufbeantworter, E-Mail und gesonderte Aufnahme in der Homepage
  • Weitgehende Öffnungszeiten für die Kapelle
  • Berücksichtigung der seelsorglichen Belange im Aufnahmebogen
  • Hervorhebung der seelsorglichen Betreuung in den Krankenhausbroschüren, möglichst durch gesonderten Flyer
  • Zugang der in die Behandlung einbezogenen hauptamtlichen Seelsorger zur Patientenakte (Zugang zum Computersystem, Verweismöglichkeit an Sozialarbeiter und Psychologen)
  • Hausinternes Video- und Fernsehprogramm mit religiösen Inhalten (Übertragung von Hausgottesdiensten etc.)